{DIY your Closet!} Plus Size – Jeggings und Hoodykleid gehen immer!

Plus Size Mode - Jeggins, Sweatkleid und Wintermantel

Frei nach dem Motto DIY your Closet! – mehr handgemachtes für meinen Kleiderschrank!

Diese Aktion war sehr erfolgreich im letzten Jahr und stammt aus der Feder von Katha von „Kathastrophal“ und Lisa von „Mein Feenstaub“.

Im letzten Jahr habe ich es ja sehr schleifen lassen. Ich habe zwar ab und an etwas für mich genäht, war aber nicht zufrieden und habe es auch nur einmal im Blog gezeigt. Der Beitrag „Plus Size Mode -Manchmal ist es gar nicht so leicht“ fand bei euch großen Anklang und genau deshalb bin ich heute, hier und jetzt motiviert euch wieder etwas zu zeigen.

Immer noch Plus Size/ curvy Fashion bei mir

Vorweg ich bin immer noch in der Plus Size oder Curvy Fashion Abteilung unterwegs. Ich muss also aufpassen was ich anziehe um nicht gleich noch mehr Pfunde auf den Hüften zu haben. 
Dieses Mal war ich mir aber sicher, denn ich wollte mir mein Lieblingsoutfit nähen. Jeggings mit Hoodykleid – das trage ich einfach gern! Es ist bequem und ich fühle mich wohl. DAS ist das WICHTIGSTE!

Bunter Wintermantel mit Sweatkleid
Lässiges Winteroutfit
Sweatkleid für Plus Size
Sweatkleid

Das Hoodykleid ist wirklich schlicht gehalten. Keine Taschen, einfach noch ein schöner Kragen und ein perfekter Sweat. Mehr braucht es bei mir nicht.
Die Jeggings oder auch Leggings ist der Knaller, denn ich habe mir an den Seiten ein wenig Lederjersey eingenäht. Schlicht aber dennoch nicht langweilig.

Plus Size Jeggings mit Ledereinsatz
Jeggings mit Ledereinsatz
Hoodykleid - Plus Size Mode
Ein kuscheliges Sweatkleid

Was sagt ihr, beziehungsweise was näht ihr gerade? Gibt es wieder ein paar Curvy Girls die einen heißen Schnittmuster Tipp für mich haben?

Meine Schnitte kommen von Fred von Soho und sind immer eine gute Wahl! Der Sweat wurde bei Swafing produziert und ich habe ihn aus der Stofftruhe Ganderkesee gekauft. Ihr sucht Lederjersey, dann seid ihr bei Grelu immer an der richtigen Adresse.

verlinkt bei RUMS

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Nordlicht, gerne 30 Jahre alt, Ehefrau & Mutter, kreativ und nähverrückt, Domteurin, schokoladensüchtig, weit entfernt von der Kleidergröße 38, trage eigentlich keine High-Heels mehr, voller Ideen und Bloggerin seit 2013, Sabbeltante mit viel Passion zu bunten Farbe.

Mehr über mich

6 Kommentare

  • Du hast absolut recht! Man sollte sich in seinen Klamotten wohl fühlen. Das ist das Wichtigste!

    Toll siehst du aus und gerade die Jeggings hat es mir sehr angetan!! Sowas brauche ich für mich und meine Maus auch <3
    Gut, dass ich noch jede Menge Lederjersey von Grelu gebunkert habe ^^

    Schön, dass du wieder angefangen hast für dich zu nähen :*

    • Liebe Anna! Wenn nicht du wer dann <3 Du verstehst mich und vorallem was von bequemer Kleidung und Schnitte. Danke für dein Kompliment und jaaaa bitte nähe auch eine mit Ledereinsatz.

      Und soll ich dir was verraten - ich freue mich auf deinen neuen Damenschnitt. :*

  • oh du siehst total toll aus 🙂 ich habe mir gestern ein Manouk von Ki-ba-doo genäht habe es alledings zum saum hin gerade zugeschnitten und mit einem Bund versehen ich wollte auch noch blogen habe aber noch keine fotos geschafft und es deshalb auf nächste woche verschoben dann darfst du gern gucken 🙂
    Jeggings habe ich mich noch nicht getraut aber deine finde ich mega!!!
    Außerdem nähe ich gerade noch einen neuen Hodieschnitt zur probe, dazu kann ich später dann berichten.

    was ich zum beispiel auch schade finde ist das es die schnitte zwar auch in großen größen gibt aber bei den design beispielen seh ich immer nur dünne Frauen und kann mir das dann schlecht vorstellen.
    deshalb nähe ich immer nur MaLou von Ki-ba-doo weil ich weiß der passt ….

    viele Grüße Dani

    • Danke Dani für deine lieben Worte!!!

      Bei Claudias Schnitten muss ich wirklich mal schauen. Aber am Besten schaue ich mir erst einmal die Maßtabellen an. Denn meist scheitert es bei mir schon der BU.

      Du musst unbedingt eine Jeggings probieren. Ich trage sie genau so gern wie Leggings. Und auf den Hoody bin ich gespannt. Ich trags ja gern übern Po und wenn der gefällt kann man den sicherlich verlängern, oder?

      Ja die Curvydesignbeispiele bleiben manchmal aus oder man sieht nicht so viel und kann es schwer einschätzen. Ich denke gerade bei den Plus Size Mädels ist immer Vorstellungskraft gefragt und ein gutes Maßband. Denn abmessen und vergleichen mit einem Passgenauen Oberteil ist immer das Beste.

      Ich bin gespannt, was du in nächster Zeit so zeigst. Hoffentlich verpasse ich es nicht.

      Liebe Grüße
      Ebbi

  • Sieht doch toll aus – vor allem die Jeggings
    Mein geht-eigentlich-immer-Schnitt ist Frau Fannie von schnittreif. Den habe ich schon rauf und runter genäht. Sieht auch in XL super aus. Bei Knipmode sind auch immer schöne Schnitte dabei, neuerdings auch bis Gr. 54

    Viele Grüße
    Kristine

    • Kristine!

      Vielen dank für deine Worte!
      Frau Fannie wäre echt klasse, aber der BU geht leider nur bis 107cm – da fehlt mir dann ne ganze Ecke. Das ist echt schade!
      Aber ich schau mir Knipmode auch mal an. Danke für den TIPP

      Liebe Grüße
      Ebbi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.