Einen Jackenreißverschluss einnähen ist so einfach – Tipps und Tricks

Anleitung Reißverschluss einnähen
Kooperation

Ein Jackenreißverschluss einnähen ist kein Hexenwerk, im Gegenteil, mit den richtigen Nähzutaten gelingt es sicher und ich behaupte mal auch richtig schnell. Meine ersten Jacken habe ich noch klassisch mit Stecknadeln und Flucherei angenäht. Aber zufrieden war ich nie. Heute zeige ich euch, wie ich mit Freude Reißverschlüsse annähe. So macht Jacken nähen richtig Spaß.

 

Wähle dein Jackenschnittmuster

Dabei ist es egal welches Schnittmuster ihr nehmt. Ob es ein Jackenschnittmuster mit Beleg ist oder eins ohne. Ich verspreche euch mit den nachfolgenden Tipps klappt es auch bei euch.

Für die beiden Mädels gab es eine neue Nickijacke im Collegejackenstil (DAPHNE von farbenmix). Das Papierschnittmuster DAPHNE hat ein neues Add ON für den Collegejackenstil bekommen und da mussten einfach zwei neue Jacken her. Sie sind sich ähnlich, aber nicht gleich. Ein paar Stickerein von HUUPS! durften natürlich auch nicht fehlen.

Ihr gefällt die neue Nickyjacke

So macht die neue Jacke spaß. Bunt und gemütlich

Neue süße Kuscheljacke

Kuschelige Jacken kann man nie genug haben. Ob Sommer oder Winter, es kommt immer eine Zeit am Tag, wo man es ein wenig muckeliger braucht. Sie sind einfach perfekt und immer gern genutzt.

 

Wie nähe ich einen Reißverschluss ein?

Wie oben bereits beschrieben benötigt man einfach das richtige Werkzeug dafür und das ist in diesem Fall Stylefix von farbenmix. Dieses feine Textilklebeband wird einfach auf den Reißverschluss geklebt und dann auf die Jacke. Es ist ganz einfach. 

Mit Stylefix habe ich auch den Reißverschluss für die Collegejacke angenäht. Mein ultimativer Tipp dazu: schaut mal auf den Youtube Kanal von farbenmix, dort könnt ihr mit Sabine zusammen die Jacke DAPHNE nähen. Sie zeigt euch genau wie sie den Reißverschluss einarbeitet. Es ist wirklich super leicht ihr dabei zu folgen und schwup die wup habt ihr eine tolle Nickyjacke mit Beleg.

Nicky Jacke mit Beleg als Abschluss

 

Reißverschluss mit Webband annähen

Euch ist das mit dem Beleg dann doch zu viel? Ihr könnt die Jacke, wie hier zum Beispiel DAPHNE, auch mit Webbändern vernähen. Ich persönlich finde diese Variante besser, es lässt sich noch einmal ein richtig toller Hingucker mit dem Webband zaubern und der Reißverschluss verschwindet einfach.

Reißverschluss mit Webband angenäht.

Für diese Version habe ich die Belege einfach nicht zugeschnitten und mir das Video Tutorial „Jackenreißverschlüsse mit Webband einnähen“ angeschaut. Es ging wirklich problemlos wobei ich dieses Mal den Reißverschluss fast zu viel gekürzt hätte.

 

Reißverschluss kürzen nach einem Nähvideo

Tja wie das immer so ist bei mir, habe ich eine ganze Kiste voller Reißverschlüsse, aber selten passt einer genau. Also was machen, wenn man nicht unbedingt wieder bestellen möchte? Genau, kürzen und das tue ich neuerdings auch nach dem Tutorial von Sabine. Sie hat im Video Tutorial zur DAPHNE Jacke ebenfalls erklärt wie einfach man einen Reißverschluss kürzen kann. Reinschauen lohnt sich also. Man lernt jeden Falls nie aus!

konzentriertes Spielen mit der neuen Lieblingsjacke

Eine kuschelige Nickyjacke mit Webband und Stickerei

Meine Mädchen mögen ihre neuen Jacken auf jeden Fall sehr. Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Tipps beziehungsweise Hinweisen, wie ich meine Reißverschlüsse einnähe, helfen. Hier unten schreibe ich euch noch einmal alle Links auf.

Ein zuckersüßes Haarband mit den LOVE Chirps

Die Haarbänder habe ich euch hier im Beitrag schon einmal gezeigt und sind nach einem kostenlosen Ebook entstanden und brauchen wirklich nur 5 Minuten.

Zutaten:

Videoanleitung zum Einnähen von Reißverschlüssen in Jacken

||||| Like It 1 Gefällt mir |||||

Nordlicht, gerne 30 Jahre alt, Ehefrau & Mutter, kreativ und nähverrückt, Domteurin, schokoladensüchtig, weit entfernt von der Kleidergröße 38, trage eigentlich keine High-Heels mehr, voller Ideen und Bloggerin seit 2013, Sabbeltante mit viel Passion zu bunten Farbe. Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.