Modische Weste nähen – Mode für Mollige und ein Schnittmuster HACK zu FrauViktoria

Schnittmuster FrauViktoria von farbenmix sportlich oder passend fürs Büro

Heute möchte euch meine neue selbst genähte Weste nach dem Schnittmuster FrauViktoria von farbenmix vorstellen. Eigentlich hat dieses Schnittmuster einen sportlichen Schnitt und ist für Stoffe wie Sweat oder Stepper geeignet. Ich wollte mir aber eine eher feinere und leichtere Weste nähen und auf ein Schnittmuster zurückgreifen was ich zu Hause habe. FrauVIKTORA ist sehr körpernah geschnitten und ich fand sie eigentlich perfekt für meinen kleinen Schnittmuster Hack. 

Redaktioneller Beitrag für farbenmix und Partnerlinks* (mehr dazu hier)

Wie eingangs schon erwähnt trägt man die Weste FrauViktoria eigentlich körpernah und aus Sweat oder Stepper, gerne auch unter einer Jacke. In meinem Kopf hatte ich ein Bild mit einem Longsleeve oder eine Bluse, Jeans und darüber eine lange, locker fallende Weste mit Bindegürtel. Dazu muss ich alle Schnittteile eigentlich nur verlängern, an den Armausschnitten ein Bündchen im gleichen Stoffmuster annähen und fertig ist der neue Look vom Schnittmuster. Dadurch, dass ich Viskosestrick als Material gewählt habe, fällt die Bluse lockerleicht am Halsausschnitt und am Saum. Ein kleinen schmalen Gürtel um die Taille und schwub erstrahlt das Schnittmuster in einem anderen Glanz. Es ist kaum zu glauben, dass es das gleiche Schnittmuster ist und ich kann auch wirklich nur ans Herz legen es einfach mal zu testen.

Die Weste tut meiner Figur richtig gut. Durch die Länge und der Taillierung des Bindegürtel lässt sie sich so auch klasse als lässiges, elegantes Outfit im Büro tragen. Durch die Verlängerung des Schnittmusters habe ich nun zwei Möglichkeit des Stylings. Entweder sportlich, kurztailliert in der Orginal Version oder weichfallend und lang mit diesem einfach Schnittmuster HACK.

Neu und überarbeitetes Schnittmuster bei farbenmix | Weste FrauViktoria nun auch als Ebook

Die Tage werden nun wärmer und bald sieht man überall wieder viele Westen. Wer sich nun gerne mit einem modisch, schicken Westen Schnittmuster eindecken möchte, sollte heute unbedingt mal bei farbenmix vorbai schauen. Hier könnt ihr den Schnitt FrauViktoria im laufe des Tages in der überarbeiteten Version als Papierschnittmuster und auch als Ebook bekommen. Vielleicht mag ja der ein oder andere meine Idee des Abwandelns und sieht in diesem Schnittmuster nicht nur die „eine Weste“.

die schwarze Hose ist von Studio Untold*

Für meine Weste in meinem aktuellen Lieblingsmuster habe ich einen leichten Viskosestrick gewählt, aber ich würde sie mir auch aus Viskosejersey nähen, fällt bestimmt genau so gut. Alles was leicht fällt und ein wenig dehnbar ist, passt perfekt! Ich habe euch mal ein paar exklusive Stoffe von meinem lieblings DaWanda Shop „Die Komplizin“ zusammen gestellt. Hier bekommt ihr wirklich außergewöhnliche Stoffe, die man nicht überall sieht. Schaut in Ruhe, nicht alle sind dehnbar und für diese Weste geeignet, aber ein zwei musste ich euch trotzdem hier zeigen, weil sie so schön sind. Perfekt für euren individuellen Look!
Durch den Klick ins Stoffbild* gelankt ihr direkt in den Shop*:

 

Der Rest der Kleidung ist eigentlich ganz schlicht gehalten. Schwarze löchrige Hose, damit es noch ein bisschen lässiger wirkt und eine Hemdbluse mit leichter Raffung unten. Für euch habe ich einfach mal ein paar Kombinationsmöglichkeiten aus einem meiner Lieblingsshops rausgesucht:

 

 

Viel Spaß beim Nähen und Shoppen Eure Ebbi

Dieser Beitrag ist verlinkt bei RUMS
||||| Like It 3 Gefällt mir |||||

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.