Geschwisterliebe – Aller Anfang ist schwer

Geschwister sind für einander da. Ein ganz besondere Beziehung in einem maritimen Sommerkleid

Geschwisterkinder haben es nicht immer leicht. Man kann sich sein Geschwisterchen nicht aussuchen und schon gar nicht irgendwann beenden. Ein Schwester oder einen Bruder hat man sein Leben lang. In guten wie in schlechten Tagen. 

In so einer Geschwisterbeziehung lernt man einiges. Man lernt zum Beispiel, dass man sich mögen kann, auch wenn man ganz andere Ansichten und Meinungen hat oder sogar der Charakter ganz anders ist. Und sie erleben täglich das Wechselspiel zwischen Nachgeben und sich Durchsetzen.

Aller Anfang ist schwer

Geschwister können ein Herz und eine Seele sein. Aber so eine Beziehung muss wachsen

Ich denke genau das beschreibt den Beginn unserer beiden Mädels Geschwisterliebe sehr gut. Denn genau so war es am Anfang bei uns. Es ist nicht gelogen wenn ich sage, dass es unserer Großes ungefähr 48 Stunden gefallen hat, dass sie ein Geschwisterchen bekommen hat. Danach war es nur noch schwer für sie.
Deshalb möchte ich die nächsten Worte hier niederschreiben in der Hoffnung, dass unsere Kinder es irgendwann lesen und auch verstehen werden:

E. du warst und bist von Anfang an die perfekte große Schwester gewesen. Du hattest es wirklich nicht leicht, aber du warst stark und mutig! Hilfsbereit und extrem verständnisvoll mit deinen so jungen Jahren.

Ein cooles Mädchenkleid für den sommer im maritimen Look

Aber auch unsere Kleine hatte es nicht leicht und darum sage ich:

H. du warst so stark und bist von Anfang an die perfekte kleinen Schwester gewesen. Du hattest es wirklich nicht leicht, aber du warst stark und mutig! Hilfsbereit und extrem verständnisvoll mit deinen so jungen Jahren.

Ein süßes maritimes Sommerkleid in der Größe 86-92

Ihr habt es gelesen, beide Sätze sind quasi identisch, denn wenn man es genau betrachtet hatten beide den gleichen Start miteinander. Sie mussten sich finden, lernen miteinander zu leben und auch auf einander zu hören. Damals habe ich gedacht, es wird nie eine normale Geschwisterbeziehung, aber diese​ Meinung konnte ich zum Glück nach 1,5 Jahren über den Haufen werfen. Alles ist normal und so gut wie es ist.

Der Sonnenhut darf bei einem maritimen Jerseykleid natürlich nicht fehlen. Lässige Pose in einem schicken sommerlichen, maritimen Kleid.

Sie lernen voneinander, leben, spielen und streiten sich regelmäßig, täglich miteinander. Sie sind das Abrisskommando in unserem Haus, die Rock Band im Hotelzimmer, das musikalische Symphonie Orchester und der laute Pausenhof einer Grundschule. Ihr seid einfach klasse so wie ihr seid – ein tolles Team!

Eine süße maritime Stickdatei von Kunterbuntdesign.

Aber genau so ist es gut und mit jeder Minute in ihrem Leben lieben sie sich mehr oder halt auch nicht. Aber sie lernen miteinander zu leben und auszukommen, wachsen zusammen und bestreiten ihre Kindheit gemeinsam. Ein eingeschweistes Team sind sie schon jetzt und ich hoffe sehr es wird noch inniger!

Eine Umarmung unter Geschwistern ist das schönste was es gibt.

Diese Kleider habe ich für den wunderbaren Sommermädchen Sew Along genäht. Sie werden hier geliebt, denn Partnerlook Outfits oder wie man heute so schön sagt die „Minimi Outfits“ lieben die beiden Mädels gerade ungemein.

Wie steht ihr zu Geschiwsteroutfits oder habt ihr vielleicht auch beim Sew Along mit gemacht? Erzählt doch mal!

Zutaten:

Schnittmuster: KIARA von farbenmix
Stickdatei: Kunterbuntdesign
Verlinkt bei: Kekas Welt Sommermädchen Sew Along

||||| Like It 1 Gefällt mir |||||

Nordlicht, gerne 30 Jahre alt, Ehefrau & Mutter, kreativ und nähverrückt, Domteurin, schokoladensüchtig, weit entfernt von der Kleidergröße 38, trage eigentlich keine High-Heels mehr, voller Ideen und Bloggerin seit 2013, Sabbeltante mit viel Passion zu bunten Farbe. Mehr über mich

5 Kommentare

  • Hach, auf dieses Outfit habe ich schon gewartet, seitdem du deinen Teaser gepostet hast <3 und es ist so wundervoll geworden!
    Geschwister-Outfits gibt es auch hier, auch wenn wir Bub + Mädel haben, aber auch da kann man zusammenpassend was nähen 😉 und jaaa, das liebe ich <3 die Kinder stört das auch nicht 🙂

    Ich glaube, ich teste jetzt auch mal so eine maritime Kiara, Schnitt und Stoff liegen ja schon ewig hier, selbst der Seebär für die Sticki ist schon seit ein paar Tagen gekauft 😉

    Beim Sew Along war ich leider nicht dabei, aber vielleicht sollte ich mir das beim nächsten Mal überlegen! 🙂

  • Oh wie süß sind die denn geworden. 🙂
    Toll geschriebener Text – das kann ich mit meinen beiden MOnstern zu 100% unterschreiben, aber ich glaube, denke, hoffe das muss so. 😉 Tolle Bilder, tolle Kleider. 🙂

  • Puhh.. da fällt es mir gar nicht so leicht, mal eben etwas darunter zu schreiben…mit ein paar Worten sagst Du so viel…Ich finde die 2 einfach zuckersüss, die Outfits sind super geworden und die beiden werden dass Zusammenleben im Laufe der Jahre mit Dir an ihrer Seite sicher rocken..Girl Power eben..Danke für Dein Mitmachen!!Anja

  • Wunderbar sind deine Sommerkleidchen, wunderbar liest sich dein Text.
    Deine Mädels sind glücklich mit ihren Kleidchen und sie sind glücklich weil sie sich haben, auch wenn sie vielleicht ein paar Minuten später wieder streiten. Als Erwachsener ist das oft schlecht auszuhalten, meiner Tochter geht das so. Doch früher hat sie sich mit ihren Brüdern genauso gestritten und dann wieder wie Pech und Schwefel zusammen gehalten. Beim Sew Along habe ich mit genäht, aber kein Partnerlook. Lach!
    Liebe grüße Elke

  • Wie schön, ich liebe diese Farbkombis!! Ich glaube, ich muss mal wieder eine Schwesternkombi für meine drei Mädels nähen, das ist doch zu süß bei deinen beiden!
    Liebe Grüße
    Hanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.