Leggings – Die maritimen Fische sind los

N’Abend in die Runde!

Damals beim Lillestoff Nähtreff *hust* Nein so lange ist es nun wirklich nicht her. Aber es hat sich sehr viel getan und die Ereignisse überschlagen sich gerade ein bisschen. Wer es auf meine Facebook Seite *klickchen* noch nicht gesehen hat. Ich verlose ein paar Kleinigkeiten als GROSSES DANKESCHÖN an euch! Also noch schnell rüber geflitzt.

In meinem letzten Nähpost habe ich die neue Hose von Madame Karacho gezeigt, die ich beim Nähtreffen genäht habe.
Es blieb tatsächlich nicht die einzige Hose an diesem Tag. Meine lieblings Fische designed von der lieben *Sari Ahokainen* für *Lillestoff* mussten wieder einmal vernäht werden zu einer trendigen Leggings.
ebbie-und-floot_Leggings_Schnittmuster_lillestoff_maritim_Fische_0130.NEF

Ich finde persönlich, dass sie am Popo nicht sehr gut sitzt und das Hinterteil ein bisschen höher hätte sein können. Dies werde ich einfach mal beim nächsten Zuschneiden beachten. Dann ist sie wie ich finde perfekt.
ebbie-und-floot_Leggings_Schnittmuster_lillestoff_maritim_Fische_0131.NEF

Statt eines Einfassbündchens (die ich ja gar nicht mag, weil ich sie nicht kann *räusper* – Wer mir dazu den ultimativen Tipp geben kann, Immer her damit) habe ich Gummibandrüsche genommen. So kann man den Saum nach Belieben hoch und runter schieben.
ebbie-und-floot_Leggings_Schnittmuster_lillestoff_maritim_Fische_0120.NEF ebbie-und-floot_Leggings_Schnittmuster_lillestoff_maritim_Fische_0116.NEF

Aber nun gut. Ich könnte noch Stunden über das Stoffdesign schwärmen, aber das würde natürlich den Rahmen sprängen.

ebbie-und-floot_Leggings_Schnittmuster_lillestoff_maritim_Fische_0115.NEF
Hosenschnitt: Ottobre 03/2014 Scooter

So nun werd ich aber wirklich mal Feierabend machen. Fühlt euch gedrückt.

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||
Tags from the story

1 Comment

  • Liebe Ebbi,
    das Problem mit den Einfassbändern kenne ich. Habe mich auch lange gedrückt und lieber "normale" Bündchen genäht. Aber diese Woche habe ich mich mal gezwungen. Ich habe 4cm breite Streifen genommen und Nähfußbreit angenäht, umgeschlagen und dann nicht mit Geradestich (wie sonst), sondern mit einem Zierstich "gecovert". Wenn dann noch auf der Rückseite 1mm überstand, habe ich dezent zur Schere gegriffen…
    Mir gefallen die Ergebnisse recht gut, schau mal mein neues Babykleid von Lillestoff an 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.