Warum genau jetzt ein Blog?

Warum erstelle ich mir gerade jetzt zu dieser Zeit einen Blog?

Für mich ist es ganz einfach beantwortet. Nicht nur weil ich alles Kreative mit Euch teilen möchte, sondern weil mich ein klitze kleiner Ritterschlag ereilte. Man nennt es in der Nähszene „Probenähen“ und hier für wurde ich von der lieben Manuela von MaThila *klick* unter vielen Bewerbern auserwählt.

 

Es gibt tausende und abertausende Mamas und Papas die nähen und einen persönlichen Blog haben um ihre Ergebnisse zu präsentieren. Also warum geselle ich mich nicht einfach mal dazu?

Wie funktioniert das Großereignes eigentlich? Ich versuche es Euch einfach mal kurz zu erklären. Die Schnittdesigner präsentieren ihre neuen Schnitt und die Ergebnisse vom Probenähen gerne auf ihren Fanseiten, Homepages oder den persönlichen Blogs. Dazu machen sich immer die bunten Ergebnisse aus den Probenähaufrufen sehr gut, um den Kunden die Vielfältigkeit der Schnitt zu präsentieren.
Die Näherin werden verlinkt und hoffen so auf neue Fans und Fürsprecher und freuen sich immer riesig über ein bisschen Balsam für die Seele.

Ich stecke mitten am Anfang dieser ganzen Nähgeschichte und Bloggerei. Wo das alles noch hinführen wird weiß ich nicht.
Aber eines ist für mich das wichtigste: es macht Spaß und bietet mir einen schönen Ausgleich um aus dem Alltag fliehen zu können.

Auf das was in diesem Jahr alles auf mich zu kommt freue ich mich sehr. Ich hoffe auf viele neue Kontakte und nette Menschen.

Habt Ihr vielleicht auch ein Hobby das Euch an manchen Tagen über Wasser hält? Oder hättet Ihr vielleicht eins und traut Euch nicht es einfach anzufangen und die Zeit dafür zu nehmen? Erzählt mir von Euch.

Über einen Kommenar unter diesem Post würde ich mich sehr freuen.

Eure Ebbi

||||| Like It 0 Gefällt mir |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.