DIY – Mode für Mollige: Pullover ganz einfach neu gestalten

Heute zeige ich euch mal „nur“ einen kleinen DIY Beitrag. Es muss ja auch nicht immer Großes sein. Ok, ich bin im Moment nicht so motiviert ganz große Projekte zu nähen, aber trotzdem mag ich es nicht NICHT individuell. Deshalb zeige ich heute wie ihr ganz einfach aus einem gekauften Outfit für euch etwas Besonderes machen könnt.

Partnerlinks* (mehr dazu hier)

Dazu bedarf es wirklich nicht viel. Schau dir deine Kaufkleidung im Schrank einfach mal an. Irgendetwas stört da immer, so ist es bei mir jedenfalls. Der Pulli ist total gemütlich, steht mir hervorragend, aber ist auch nicht wirklich groß interessant. Es fehlt das besondere Etwas und deshalb habe ich im Moment eher das Bedürfnis meine Kleidung ein wenig aufzupeppen anstatt mir gleich etwas Neues zu nähen. So bin ich wenigstens ein bisschen kreativ und meine innere Unruhe etwas tun zu müssen ist gestillt.

 

Lässige Pullover von Ulla Popken | Studio Untold mit neuem Hingucker

Dieser wunderbar schöne Pullover von Ulla Popken* (SALE auch in schwarz erhältlich) in einem zarten rosa ist gemütlich und hat eine tolle Raffung sowie schöne gekürzte Ärmel. Eigentlich hat er viele Vorzüge warum er mir gefällt. Klar, sonst hätte ich ihn mir damals nicht gekauft. Aber trotzdem fehlte mir etwas. Es war nur eine Kleinigkeit die man schnell beheben kann. Ihr ahnt es sicher schon, ich habe einfach einen Patch auf den Sweater gemacht und habe so nicht nur einen kleinen Hingucker platziert, sondern mein Pulli auch individueller gemacht.

Aufnäher/ Patch und Aufbügler bekommt ihr zum Beispiel hier bei Alles für Selbermacher* und natürlich auch bei DaWanda*, dort habe ich meine gekauft in dem Shop. Im letzten Plus Size Mode Beitrag habe ich euch aber auch ganz viele coole Patches verlinkt, inklusive Bild. Schaut ruhig mal rein.

Schaut doch einfach mal in euren Schrank. Vielleicht findet ihr ja auch ein Lieblingsstück, was euch ein wenig zu langweilig geworden ist. Peppt es einfach auf!

Der Beitrag ist verlinkt bei RUMS

||||| Like It 2 Gefällt mir |||||

1 Comment

  • Die Idee und dein Pullover gefallen mir sehr gut! So simpel, aber trotzdem haucht man den Schrankleichen viel zu selten Leben ein. Ich bin auch gerade dabei, Kleidung aufzuwerten oder Kindersachen daraus zu nähen.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.